Datenschutzbestimmung

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

inwendo GmbH
Jakobistr. 39 30163 Hannover Deutschland
0511 16587001
hello@inwendo.de
Datenschutzbeauftragter: Marius Roth

Erhebung von Serverprotokolldaten

Die Nutzung dieser Webseite beinhaltet die Erhebung von Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Onlineangebotes. Diese Daten werden automatisch gelöscht. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.


Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • die Verbindung zur Webseite des Unternehmens zügig aufzubauen,
  • eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen, die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und
  • die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen.


Datenweiterleitung an Dritte

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

  • nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,
  • für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.


Cookies

wir setzen im Rahmen unseres Onlineangebotes „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer der Nutzer abgelegt werden und Informationen für Anbieter speichern können. Temporäre Cookies werden nach dem Schließen des Browsers gelöscht, permanente Cookies bleiben für einen vorgegebenen Zeitraum erhalten und können beim erneuten Aufruf des Onlineangebotes die gespeicherten Informationen zur Verfügung stellen.

Cookies werden zum einen eingesetzt um die Nutzung des Dienstes zu erleichtern. So speichert ein Cookie zum Beispiel den Warenkorbstatus eines Nutzers.

Der Nutzer kann auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Anbieter bemüht sich das Onlineangebot so zu gestalten, dass der Einsatz von Cookies nicht notwendig ist. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die o. g. Zwecke durch Zustimmung zur Verwendung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO gerechtfertigt.


Essenziell

NameAnbieterZweckAblaufTyp
iw_allowed_cookie_idsdiese DomainSpeichert welchen Cookies zugestimmt wurde1 Jahr(e)HTML
iw_http2_pushed-Zur Performanceoptimierung14 Tag(e)HTTP
iw_optional_cookies_statusdiese DomainZur Abspeicherung der gewählten Einstellung des Cookiebanners1 Jahr(e)HTTP

Statistik

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_pk_id_MatomoWird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z.B. die eindeutige Besucher-ID1 Jahr(e), 25 Tag(e)HTTP
_pk_ses.MatomoWird verwendet zur Speicherung der Zuweisungsinformationen, die der Referrer ursprünglich zum Besuch der Website verwendet hat5 Monat(e), 29 Tag(e)HTTP

Matomo

Diese Website nutzt Matomo (ehemals Piwik) als Webanalysedienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769, („Matomo“) mithilfe von Cookies. Wir haben Matomo so eingerichtet, dass ihre IP Adresse ausschließlich anonymisiert und somit gekürzt erfasst wird auf von uns betriebenen Servern. Es ist uns damit nicht möglich Rückschlüsse auf Ihre Person zu schließen.

Weitere Informationen zum Datenschutz und die Nutzungsbedingungen von Matomo finden Sie hier: https://matomo.org/privacy/

Ihre Rechte als betroffene Person

Recht auf Auskunft

Sie haben zunächst das Recht, Informationen über Ihre uns übermittelten und von uns verarbeiteten Daten einzuholen (Art. 15 DSGVO).

Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung

Daneben können Sie die Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung (Art. 18 DSGVO) Ihrer Daten verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit und Widerspruchsrecht

Sie haben zudem ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO).

Recht auf Beschwerde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben Sie zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Sie können sich hierfür an die Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Firmensitzes wenden.


Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 07. April 2021 Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen